Verkehr

Das AStA-Referat für Verkehr setzt sich seit vielen Jahren für die Verbesserung der studentischen Mobilität ein. Dabei werden im Sinne einer nachhaltigen Verkehrsentwicklung ökologische, soziale und ökonomische Belange berücksichtigt, um die Belastungen durch den Verkehr zu reduzieren und insgesamt die Lebensqualität zu erhöhen.

Auf dieser Seite findet ihr primär Informationen über aktuelle News aus dem Referat - wie Pressemitteilungen, Bauarbeiten, Ersatzregelungen oder neue Verkehrsangebote.

Solltet ihr Fragen zum Semesterticket haben, wie etwa zur Reichweite oder zur Fahrradmitnahme, aktuellen Regelungen etc., könnt ihr euch hier informieren.

Infos zum Fahrradverleihsystem Nextbike findet ihr dort
Und alle Informationen zur ÖPNV-Rückerstattung erhaltet ihr auf dieser Seite.

Organisation des Mobilitätsangebotes & Interessensvertretung

Wir handeln für Euch das Semesterticket mit den Verkehrsverbünden und -unternehemen aus und organisieren dessen Umsetzung. Durch das Semesterticket könnt Ihr den gesamten ÖPNV, ICEs (teilweise) und IC/ECs in Hessen - oft sogar darüber hinaus - und das Fahrradvereihsystem Nextbike ohne weitere Kosten nutzen.

Wir vertreten Eure Interessen gegenüber der Politik, der Verwaltung, den Verkehrsverbünden und der Uni. Dabei setzen wir uns für einen besseren Öffentlichen Verkehr, mehr und sichere Radwege und -abstellplätze sowie komfortablere Fußwege ein.

Wir sind dabei mit einem festen Platz in folgenden Gremien vertreten:

  • Dem Radverkehrsbeirat der Stadt Marburg
  • Dem Kreis-Fahrradforum
  • Dem Fahrgastbeirat des Landkreis Marburg-Biedenkopf

In Fragen studentischer Mobilität arbeiten wir eng mit den Verkehrsreferaten der anderen hessischen ASten solidarisch zusammen. So nutzen wir Synergien, tauschen unser Wissen aus und haben gegebenüber den Verkehrsverbünden eine größere Verhandlungsmacht

Themen

Information & Ansprechpartner

Wir halten Euch auf unserer Website und weiteren Publikationen über unsere Arbeit und Euer Verkehrsangebot auf dem Laufenden. Bei offenen Fragen zu studentischer Mobilität sind wir immer per E-Mail oder in unserer Sprechstunde erreichbar.

Informationen und FAQs zum IC/EC-Semesterticket Hessen Plus

Informationen zum Fahrradverleihsystem Nextbike

Informationen zur Erstattung des Semestertickets über die Verkehrsbetriebe

Informationen zur solidarischen Rückerstattung des Semesterticketbeitrages

Kostenlos Lastenräder ausleihen!

Die Bierkiste für die nächste WG-Party hält auch mit drei Spanngurten nicht auf eurem Gepäckträger? Der Busfahrer schimpft euch aus, als ihr sie mit dem Bus transportieren wollt? Für solche "Notfälle" gibts jetzt Abhilfe: Seit Sommer diesen Jahres gibt es in Marburg ein System der "Freien Räder"-Initiative mit dem bis zu drei Tage (E-)Lastenräder ausgeliehen werden können. Auch wir vom AStA unterstützen dies durch die Zugabe von zwei Rädern in den "Pool".

Doch wie funktioniert das Ganze?

  1. Du besuchst die Website www.freie-lasten.org und registrierst dich mit Vorname, Name und E-Mail-Adresse. Oder du meldest dich an, solltest du dich bereits registriert haben.
  2. Gehe im Menü zur Kategorie „Ausleihen“
  3. Hier wählst du das Gefährt, dass am besten zu der Aufgabe passt, die du geplant hast
  4. Wähle einen freien Zeitraum an. Du kannst es für einen Tag auswählen oder bis zu 3 Tage aufeinanderfolgend.
  5. Bestätige die Buchung unten auf der Website, damit du eine Buchungsbestätigung per Mail erhältst. Damit ist das Gefährt für diesen Zeitraum auf der Website belegt und nicht mehr von anderen ausleihbar.
  6. Diese Buchungsbestätigung erhältst allerdings nur du. Du kannst jetzt den Kontaktdaten entnehmen, ob die Station einfach Öffnungszeiten hat, zu denen du mit deinem Passwort dort aufkreuzen kannst oder ob eine persönliche Übergabeabsprache erwünscht ist. Sollte eine Übergabeabsprache erwünscht sein, trete bitte mit der Station in Kontakt, damit du das Gefährt abholen kannst.
  7. Du möchtest gerne eine Einführung, weil du noch nie Lastenrad gefahren bist? Schreibe bitte direkt dem Verein unter post(at)freie-raeder.org. Wir übernehmen diese Aufgabe selber.
  8. Du begibst dich zur Station und holst das Gefährt ab. Dabei übergibt dir die Station gegen das Passwort aus der Buchungsbestätigung und einige Kontaktdaten (oder Lastenradführerschein) alles notwendige für das Gefährt. Du hast deine Bestätigungsmail versehentlich gelöscht? Kein Problem. Auf der Website unter freie-lasten.org/start/meine-buchungen/ kannst du es nochmal nachlesen. Um diesen Bereich besuchen zu können, solltest du eingeloggt sein.
  9. Du bist fertig. Wunderbar. Wir hoffen, es hat dir Spaß gemacht und du warst erfolgreich. Jetzt musst du das Gefährt nur wieder zurückbringen. Ähnlich wie bei der Übergabe läuft es auch hier ab. Ihr habt bei Bedarf einen Termin ausgemacht, du übergibst alles notwendige für das Gefährt zurück an die Station und ihr füllt noch schnell oder gemütlich quatschend zusammen eine Checkliste aus und dann kannst du dich verabschieden.  Vergiss nicht deinen Lastenradführerschein  wieder mitzunehmen.

Mehr Infos und Buchung:

www.frei-lasten.org

"How to nextbike"

  • Um ein Konto zu erstellen, mit dem du die studentischen Konditionen* nutzen kannst, musst du dich unbedingt mit deiner @students-Adresse (nicht mit einer privaten Mailadresse!) unter nextbike.de registrieren! Am einfachsten geht das unter folgendem Link:

    nextbike.de/de/marburg/studierende


    Deine Bankverbindung musst du übrigens erst hinterlegen, wenn du erstmalig bei einer Fahrt die 60 Freiminuten überschreitest!
  • Wer bereits ein Kundenkonto hat, aber nicht die studentische Email-Adresse hinterlegt hat, kann die Email einfach über die App oder die Webseite ändern und anschließend den Partner auswählen (»AStA Marburg«). Sobald der zugesandete Link erfolgreich bestätigt wurde, ist man mit dem Partner verknüpft und kann nextbike zu den vereinbarten Marburger (studentischen) Konditionen* nutzen. Alternativ kannst du den Tarifwechsel auch telefonisch über den nextbike-Kundenservice vornehmen (Tel: 030/69205046).
  • Das Fahrradverleihsystem finanziert sich aus dem Semesterbeitrag, den alle Studierenden bereits mit der Rückmeldung/Immatrikulation gezahlt haben. Deshalb könnt ihr Nextbike im Prinzip ohne weitere Kosten nutzen. Kosten fallen nur an, wenn ihr die Nextbike-Fahrräder länger als eine Stunde ausleiht oder abseits einer Station abgebt.

Im Folgenden haben wir die Konditionen für euch zusammengestellt:

  • Registrierung online: 0,00 Euro
  • Entleihen an einer (Marburger) Station: 0,00 Euro
  • Nutzung bis zur 60. Minute: 0,00 Euro
  • Maximale Zeitgebühr für 24 Stunden: 5,00 Euro
  • Rückgabe
    • an einer (Marburger) Station: 0,00 Euro
    • abseits einer (Marburger) Station: Gebühren nach Preisverzeichnis Nextbike (i.d.R ein "Serviceentgelt" von 20,00€)

Zu den beschriebenen Konditionen könnt ihr bis zu drei Nextbike-Fahrräder gleichzeitig auf euer Konto ausleihen.

Wenn du (nicht nur) in Marburg an einer Station ein Nextbike entleihen möchtest, stehen dir dafür zwei Wege offen:

  • Möglichkeit 1: Du lädst Dir die "nextbike"-App für Android, iPhone oder Windows Phone herunter. Wähle in der App das nextbike aus, das du entleihen möchtest, tippe am Bordcomputer des Rades den vierstelligen Öffnungscode ein und drücke anschließend auf die grüne "OK"-Taste. Mit einem Klick öffnet sich das Gabelschloss am Vorderrad, anschließend kannst du den Sperrriegel herausziehen, ihn am Lenkerkorb fixieren und losfahren.
  • Möglichkeit 2: Du rufst die am Bordcomputer des Rades stehende Telefonnummer (030/1 2086364) an und gibst anschließend am Handy die fünfstellige Radnummer ein. Nachdem du den vierstelligen Öffnungscode vom Sprachcomputer erhalten hast, tippst du diesen am Bordcomputer ein und drückst auf die grüne "OK"-Taste. Mit einem Klick öffnet sich das Gabelschloss am Vorderrad, anschließend kannst du den Sperrriegel herausziehen, ihn am Lenkerkorb fixieren und losfahren.
  • Reservierungen von Fahrrädern sind nicht möglich. Sobald über die App, Webseite oder IVR ein Rad gemietet wurde, läuft die Ausleihzeit. Daher ist es ratsam, die Räder erst auszuleihen wenn man direkt vor dem Rad steht. Bei Problemen mit einer Radausleihe sollte sofort der nextbike Kundenservice kontaktiert werden.
  • Wenn du während der Fahrt einen kurzen Zwischenstopp einlegen möchtest, um beispielsweise kurz im Supermarkt einzukaufen, kannst du das nextbike in den Parkmodus versetzen. Verschließe das Rad mit dem Sperriegel und drücke am Bordcomputer die blaue "P"-Taste. Das Nextbike ist dann abgeschlossen und kann, während du im Supermarkt deine Besorgungen erledigst, von keiner anderen Person entliehen werden. Nach Beendigung des Einkaufes kannst du das nextbike mit dem vierstelligen Öffnungscode, mit dem du das Rad entliehen hast, wieder öffnen und deine Fahrt fortsetzen. Bitte beachte: Während der Fahrpause werden die Freiminuten weitergezählt.
  • Wenn du deine Fahrt beenden möchtest, stelle dein nextbike einfach an einer beliebigen Station in
  • Marburg (oder anderen Vertragsstädten) ab, verriegele das Schloss, aktiviere den Bordcomputerdurch Drücken auf eine beliebige Taste und betätige anschließend die grüne "OK"-Taste. Die Rückgabe deines Rades ist damit abgeschlossen. Bitte beachte, dass die Rückgabe eines Rades in Marburg nur an einer Station möglich ist. Außerhalb von Stationen ist eine Rückgabe prinzipiell nicht möglich.
  • Bitte beachtet auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Nextbike und das Preisverzeichnis

Kontakt • contact

E-Mail
email
verkehr(at)asta-marburg.de
Telefon
telephone
+49 (0) 6421 - 1703 43
AStA-Raum
AStA room
07a
Instagram asta_verkehr_marburg

Referent*innen:

David Bücker, Jakob Holzapfel und Michel Rudnitzki

Die Mitarbeiter des Verkehrsreferats bieten in der Vorlesungszeit eine offene Sprechstunde im Büro an. Die Termine werden hier jeweils bekanntgegeben Bei Fragen und Anliegen zum Semesterticket könnt ihr also gern vorbeikommen.

Ansonsten sind wir auch immer per Mail erreichbar und antworten i.d.R. innerhalb weniger Tage. Auf Anfrage können wir auch gerne einen Telefontermin vereinbaren.

During the lecture period (in the summer semester 2023), the staff of the transport department offer an open consultation hour every Tuesday from 1 to 2 pm in the office. If you have any questions or concerns about the semester ticket, you are welcome to drop by.

Otherwise, we can always be reached by email and usually respond within a few days. We can also arrange a telephone appointment on request.

Das Referat wird gebildet aus vom AStA-Vorstand gewählten und für diesen tätigen Festangestellten.

Einführendes für Erstis

Wir haben eine kleine Einführungs-Präsentation mit grundlegenden Infos zum Semesterticket und zu Nextbike erstellt, welche wir anlässlich des digitalen O-Markts der Philipps-Universität im WiSe 2021/2022 gehalten haben.


Aktuelles

Seite 1 von 2.
1
2
Seite 1 von 2.
1
2